Klavier

JeungBeum Sohn

PIANIST

Am 1. April 2019 gewann JeungBeum Sohn den 9. Internationalen Deutschen Klavierpreis in Frankfurt am Main. Bereits 2017 gewann er als erster koreanischer Pianist den 1. Preis beim Internationalen ARD Musikwettbewerb in München mit seiner kraftvollen und tadellosen Technik und seinem reifen und aufrichtigen musikalischen Sinn.

JETZT BUCHEN

JeungBeum begann im Alter von 4 Jahren mit dem Klavierspiel und hatte seinen ersten Bühnenauftritt im Alter von 8 Jahren. Sein großes musikalisches Talent wurde schon früh erkannt, als er zahlreiche Klavierwettbewerbe gewann. Im Alter von 13 Jahren gab er erfolgreich sein Konzert Debüt mit dem Seoul Philharmonic Orchestra.

Im Alter von 16 Jahren setzte JeungBeum sein Klavierstudium an der Korean National University of Arts fort und schloss es unter der Leitung von Choong Mo Kang ab. Seit 2012 studierte er bei Arnulf von Arnim an der Hochschule für Musik und Theater in München, wo er seinen Masterabschluss machte und erwarb anschließend das Konzertexamem an der Musikhochschule Münster.

Seine kreative Interpretation und die verschiedenen Farben seines Spiels haben die Herzen vieler Menschen erobert. Seine Erfolge bei den Wettbewerben ermöglichten ihm die Zusammenarbeit mit den bedeutendsten Musikern und Konzerthäusern in Europa.

Repertoire

Referenzen

JeungBeum hat mit zahlreichen renommierten Orchestern zusammengearbeitet, darunter das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, das Münchener Kammerorchester im Gasteig in München, das One Korea Youth Orchestra unter der Leitung von Maestro Myung Whun Chung, das Korean Symphony Orchestra, das Colloquium Musicum Basel Orchestra sowie das Korean Chamber Orchestra unter der Leitung von Sir Ralf Gothóni mit Mozart Klavierkonzerten.

Seine kreative Interpretation und die verschiedenen Farben seines Spiels haben die Herzen vieler Menschen erobert. Seine Erfolge bei den Wettbewerben ermöglichten ihm die Zusammenarbeit mit den bedeutendsten Musikern und Konzerthäusern in Europa.

In jüngster Zeit gab JeungBeum mehrere Liederabende in renommierten Konzertsälen wie der Alten Oper Frankfurt, dem Gewandhaus Leipzig und dem Klavier-Festival Ruhr, gefolgt von Auftritten in Großstädten wie Berlin, Dresden. München, Münster, Stuttgart und Weimar in Deutschland, Busoni Piano Festival und Cervo Festival in Italien, Flagey in Belgien.

Seine erste Aufnahme bei dem Label Genuin erschien 2019 mit Werken von Franz Schubert, Maurice Ravel und Ludwig van Beethoven.

2021 unterrichtete JeungBeum Sohn als Dozent neben Prof. Matias de Oliveira Pinto die Klavierklasse der Masterclass Classe d´Elegance in Südfrankreich.

KUNDENSTIMMEN

Zusätzliche
informationen

JETZT BUCHEN

Zusätzliche
informationen

JETZT BUCHEN
Weitere MUSIKER

Klavier

JeungBeum Sohn

Violoncello

Matias de Oliveira Pinto

Violoncello

Nicklas Erpenbach

Sein Studium schloss er 2021 mit Bestnoten an der Musikhochschule Münster ab. Sein Studium schloss er 2021 mit Bestnoten an der Musikhochschule Münster ab.